Ferienprogramm: Kinder räumen ihre Zimmer aus

Veröffentlicht am 11.08.2015 in Ortsverein

Bürgermeisterin Friederike Sonnemann zeigte sich begeistert über den Enthusiasmus der Kinder beim verkaufen

Gut besucht war am Sonntagnachmittag der Stadtpark. Der SPD-Ortsverein hatte zum Kinderflohmarkt eingeladen. Angemeldet waren 28 Kinder, die daheim einen großen Teil ihres Kinderzimmers ausgeräumt und die Sachen nun günstig angeboten haben. „Die Kinder sollen lernen mit Geld umzugehen und sie sollen lernen, dass auch der kaufmännische Gedanken wichtig ist“, sagte Bürgermeisterin Friederike Sonnemann, die dem Flohmarkt einen Kurzbesuch abstattete.

Verkauft wurden Spielsachen, Bücher, Schuhe, Plüschtiere, Nintendos und Sportgeräte. Aufgrund der tropischen Temperaturen hielt sich der Andrang zunächst in Grenzen. Dies steigerte sich im Laufe des Sonntagnachmittags, auch weil in der Nachbarschaft die Feuerwehr zum Gartenfest eingeladen hatte. So machten die Kinder gute Geschäfte.

Bild und Text: Josef Rosner für Der Neue Tag

 

Bayern-SPD News

Umweltexperte Florian von Brunn: CSU muss Windkraftverhinderungsgesetz endlich einstampfen und Verkehrswende in Stadt und Land voranbringen …

Die Landesvorsitzende der BayernSPD und Wohnungspolitische Sprecherin der landtagsfraktion Natascha Kohnen zu Gipfel der Staatsregierung: Söder sollte geplantes Volksbegehren …

Bürgermeisterin Friederike Sonnemann

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis